Notfallkoffer

Bei einem akuten Notfall oder einer Krisensituation sollten Sie:

  • Zu Ihren Arzt gehen oder ihn anrufen
  • Kontakt mit einem Krankenhaus oder einer Psychiatrie aufnehmen
  • Sich an ein Hilfsangebot für Krisensituationen wenden

Einen Auszug von möglichen Anlaufstellen und Kontaktadressen haben wir für Sie zusammengestellt.

Sozialpsychiatrischer Dienst

Träger: Stadt Nürnberg

Team:   Ärzte, Psychologen, Sozialarbeiter

Schwerpunkt: Beratung und Hilfe bei psychischen- und Suchterkrankungen.

Unterstützung in Krisen. Vermittlung von weitergehenden Hilfen.

Auf Wunsch anonym (Schweigepflicht).

Kosten: Kostenfrei

Telefon (09 11) 231-22 97

Adresse:  Burgstraße 4, Zi 009, 90403 Nürnberg.

geöffnet: Mo-Do: 8.30-12.00 und 13.00-15.30.

Fr: 8.30-12.30 Uhr.

http://www.nuernberg.de/internet/gesundheitsamt/sozialpsychiatrie.html

Akutkrise - Selbstmordgefährdung

Träger: Telefonseelsorge

Team:    Ärzte, Psychologen, Sozialarbeiter.

Telefon: 0800 1 11 01 11 oder 0800 1 11 02 22

Schwerpunkt: Hilfsmöglichkeiten bei akuten psychischen Krisen

Selbstmordgefährdung

Kosten: Kostenfrei

Mailberatung: https://ts-im-internet.de

Chatberatung: https://chat.telefonseelsorge.org

Website: Www.http://www.telefonseelsorge.de

Krisendienst Mittelfranken

Träger: Förderverein Ambulante Krisenhilfe e. V.

Schwerpunkt: Hilfe für Menschen in seelischen Notlagen per Telefon.

Hausbesuche im Notfall.

Weitervermittlung an Beratungen und Therapeuten.

Auf Wunsch anonym (Schweigepflicht).

  • Kosten: kostenfrei
  • Telefon (0911) 424855-0
  • Adresse: Krisendienst Mittelfranken, Hessestr. 10, 90443 Nürnberg
  • geöffnet: Mo-Do 18-24:00, Fr. 16-24:00. Sa,So,Feiertage: 10-24:00
  • http://www.krisendienst-mittelfranken.de

Bundesweiter psychiatrischer Bereitschaftsdienst

Über die vorwahlfreie Rufnummer 116 117 werden Sie an den jeweiligen Dienst weitergeleitet.

Je nach Region ist der ärztliche Notdienst unterschiedlich aufgebaut. Er wird von den Kassenärztlichen Vereinigungen organisiert. So gibt es in vielen Bundesländern spezielle Bereitschaftsdienstpraxen, die Sie im Krankheitsfall aufsuchen können. Anderenorts findet die Behandlung in der Praxis des Arztes statt, der Dienst hat. Etliche Kassenärztliche Vereinigungen arbeiten zusätzlich mit einem fahrenden ärztlichen Bereitschaftsdienst, der Sie zu Hause ärztlich versorgt, vor allem dann, wenn es Ihr Gesundheitszustand nicht zulässt, dass Sie eine Notfallpraxis aufsuchen.

https://www.kvb.de/service/patienten/aerztlicher-bereitschaftsdienst/bereitschaftspraxen/

 

Die Nummer gegen Kummer für Kinder- und Jugendliche

Träger: Nummer gegen Kummer e.V.

Telefon: 11 6 111 oder 0800-111 0 333

Schwerpunkt: Kinder und Jugendliche, die sich online beraten lassen möchten, schreiben bitte an info@nummergegenkummer.de.

Die Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen dieser Geschäftsstelle beantworten keine Beratungsanfragen.

Auf Wunsch anonym (Schweigepflicht).

Inobhutnahme von Kindern und Jugendlichen in Nürnberg

•       Notunterbringung durch den Kinder- und Jugendnotdienst

(KJND Familiäre Bereitschaftsbetreuung (FBB)

https://www.nuernberg.de/internet/jugendamt/kinderundjugendnotdienst.html

Die Nummer gegen Kummer für Eltern

Träger: Nummer gegen Kummer e.V.  Elternberatung

Telefon: 0800 – 111 0550

Schwerpunkt: Eltern, die sich online beraten lassen möchten, schreiben bitte an info@nummergegenkummer.de

Die Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen dieser Geschäftsstelle beantworten keine Beratungsanfragen.

Auf Wunsch anonym (Schweigepflicht).

  • Adresse: Hofkamp 108, 42103 Wuppertal
  • Kosten: Kostenfrei
  • geöffnet: Montag bis Samstag von 09.00 bis 11:00 /

Die + DO von 17.00 bis 19.00 Uhr.

Psychiatrische Institutsambulanz des Klinikums am Michelsberg

Tel: 0951 – 503 – 24551

außerhalb der Sprechzeiten Tel: 0951 – 5030

oder per Email: pia@sozialstiftung-bamberg.de

Adresse:      St.-Getreu-Str. 18, 96049 Bamberg

Website: sozialstiftung-bamberg.de

Psychiatrisch – Psychotherapeutische Tagesklinik

An psychiatrisches Krankenhaus angegliedert.

Ärztliche Leitung, Sozialarbeiter, Psychologen, Ergotherapeuten, Kunst- Musiktherapeuten

Schwerpunkt: Nächte und Wochenende werden in gewohnter Umgebung verbracht.

Tagsüber in psychiatrischer Einrichtung.

  • Kosten: vermutlich über Krankenkasse
  • Telefon: (0911) 398-2962
  • Email: PsychTK@klinikum-nuernberg.de
  • Adresse: Psychiatrisch – Psychotherapeutische Tagesklinik,

Heimerichstr. 60, 90419 Nürnberg

Notfall-Aufnahme des Klinikums am Europakanal Erlangen

Tel: Erlangen. 09131 – 753 – 0

Ansbach 0981 4653-0

Engelthal 09158 926-0

Klinikum am Europakanal, Am Europakanal 71, 91056 Erlangen

Die Zentrale ist 24 h unter dieser Telefonnummer zu erreichen!

http://www.bezirkskliniken-mfr.de/unsere-standorte/erlangen/behandlungsangebot/psychiatrie-und-psychosomatik.html

Vermittlung von Psychotherapie (ärztliche oder psychologische Psychotherapeuten)

Koordinationsstelle-Psychotherapie

Träger: Kassenärztliche Vereinigung

Schwerpunkt: Telefonische Unterstützung bei der Suche nach einem Therapieplatz

für eine psychotherapeutische Behandlung. Für Patienten und Angehörige.

  • Kosten: nur Telefonat
  • Telefon: 01805 / 80 96 80 (14 ct/min.)
  • E-Mail: koordinationsstelle-psychotherapie@kvb.de
  • Geöffnet: Montag bis Donnerstag von 09:00 – 17:00h / Freitag von 09:00 – 13:00h

https://www.kvb.de/service/patienten/therapieplatzvermittlung/

Psychotherapie-Informationsdienst (PID)

Träger: Psychotherapie-Informationsdienst (PID)

Schwerpunkt: Persönliche Telefonberatung zur Vermittlung eines geeigneten Therapeuten.

  • Kosten: kostenfrei
  • Telefon: 0228 / 746699
  • E-Mail: wd-pid@t-online.de
  • Adresse: Psychotherapie-Informationsdienst (PID) Oberer Lindweg 2, 53129 Bonn
  • Geöffnet: Mo, Di, Do, Fr 09.00 – 12.00 Uhr                     Mo, Do 13.00 – 16.00 Uhr
  • www.psychotherapiesuche.de
Unterstützung und Rat bei sexuellem Missbrauch (Kinder – Jugendliche – Erwachsene)

„Hilfetelefon Sexueller Kindes-Missbrauch“ N.I.N.A. e.V.

Nationale Infoline, Netzwerk und Anlaufstelle zu sexueller Gewalt (Mädchen und Jungen)

0800 22 555 30 (oder www.nina-info.de)

Fachberatungsstelle für Erwachsene die als Kinder sexuell missbraucht wurden

AURA Nürnberg e.V.
Telefon: 0911 284629

www.aura-nuernberg.de

Weitere Beratungsstellen in Bayern

www.fonds-missbrauch.de.

Auf der Startseite erscheint eine Deutschlandkarte.

Wenn Sie auf das Bundesland Bayern klicken, werden Ihnen sämtliche Beratungsstellen in Bayern angezeigt, die für den Fonds geschulte Mitarbeitende haben.